• Mama

(K)EINE GESCHICHTE

Sorry, meine Lieben! Ich habe heute leider keine Geschichte für euch! Ich liebe „Mama Muh“ ja sehr, aber manchmal kommt es eben vor, dass ich keine Story niederschreiben kann. Wenn das Gehirn mit so vielen anderen Projekten blockiert ist, bleibt keine Muse für Herzensangelegenheiten. Ja, und so ist es im Moment gerade bei mir. Wir bauen ein Haus, ich arbeite selbstständig an gleich mehreren Ideen und nebenbei schreibe ich an einem Buch. Und wenn am Nachmittag zwei kleine Kinder um mich herumhüpfen und unterhalten werden wollen, dann entstehen zwar viele Geschichten in meinem Kopf, aber es fehlt mir schlichtweg an Zeit, sie in kleine Computerzeichen für euch zu verwandeln.


Ich hoffe, ihr verzeiht mir, dass deshalb diese Woche keine Geschichte für euch rausgeht. Aber ich weiß, alle Eltern verstehen mich! Habt eine schöne, gesunde Zeit und bis ganz bald mit einer neuen „Mama Muh“-Story!