• Mama

SEND HELP

Ein Lockdown an sich ist ja schon etwas Unschönes. Es ist ja nicht so, als hätten wir (leider) nicht schon einiges an Erfahrungen sammeln können in den letzten Monaten, aber trotzdem ist und bleibt er mühsam. Und mit kleinen Kindern ist ein winterlicher Lockdown zwischendurch auch ziemlich ungemütlich, weil man keine 8 Stunden am Stück draußen sein kann und deshalb auch einiges an Indoor-Programm erforderlich ist. Alleine wäre er vielleicht zwischendurch sogar gemütlich. Ich würde mich mit einem Buch auf die Couch hauen und darauf warten, bis ich angewachsen bin, oder stundenlang in die Glotze starren und Sinnlos-TV schauen, oder mich in die Badewanne schmeißen, bis die Haut schrumpelig ist.


Der Schneefall der letzten Tage kam da also genau richtig, um die Minimenschen bei Laune zu halten. So ein Wintereinbruch passt bestens zu einem Winter-Lockdown. Was aber wirklich nicht gut dazupasst, ist die Autonomie-Phase meiner 3-jährigen Tochter. Ohhhhh, nein! Das hatten wir zwar auch 2020 schon, aber trotzdem verliert diese Kombination nicht an Schrecken. Ein Lockdown und ein „selbstbestimmtes Kind“ sind wie... Wie soll ich das jetzt sagen? Ach, da fällt mir gar kein passender Vergleich ein! Am vergangenen Samstag wäre ich am liebsten auf die Straße gelaufen und hätte um Hilfe gerufen. Soviel kann ich dazu sagen!


Geschlagene 60 Minuten brüllte sie mich lauthals an, weil ich einfach alles falsch machte. Ich saß etwa 3 Zentimeter zu weit links. Malte den Buchstaben „V“ mit einem zu dunklen Rot. Öffnete und schloss den Mund nicht nach ihren Vorstellungen. Und schlussendlich kam es zur totalen Eskalation, weil ich mir mit ihrer „Palatschinke“ die Haare frisierte. Na, mehr brauchst du nicht! Wer kann denn das bitte wissen, dass eine pinke Haarbürste im Spiel eine Palatschinke ist und man mit Palatschinken schließlich keine Haare frisiert?!?! SEND HELP!!!



Wenn du neue Geschichten von mir und meinem Muhnikat gleich als Erste/r lesen möchtest, registriere dich hier! Natürlich kostenlos und unverbindlich. https://www.mamamuh.com/abonnieren