• Mama

TUTTI FRUTTI FÜR DIE MUTTI

Der Osterhase hat „uns“ heuer wirklich etwas Wunderbares gebracht. Ein neues Hörspiel. Ein neues Hörspiel, das so cool ist, dass es seit Ostern jeden Tag läuft. Hin und wieder auch zweimal pro Tag. Ich möchte an dieser Stelle noch einmal betonen: Seit Ostern!!! Das sind nun... wie viele Tage? Egal, auf jeden Fall viele! Und ihr versteht, was ich meine, oder?! Ja, da ist unser fünfjähriger Tiernarr ausdauernd und diese Eigenschaft bewundere ich ja wirklich schon immer an ihm. Aber, was mich weniger erfreut: Es müssen alle dem Hörspiel lauschen, nicht nur er. Und wenn wir das einmal nicht tun, dann hören wir ein ungemütliches „Psssst, ich kann nix verstehen!“. Eigentlich frage ich mich schon, warum er das macht, denn meiner Meinung nach müsste er dem Hörspiel überhaupt gar nicht mehr aufmerksam lauschen. Er kann es ja schon auswendig mitsprechen. Wir ALLE können es mittlerweile schon auswendig mitsprechen.


Okay, wie man merkt, irgendwie nervt es mich schon. Trotzdem besinne ich mich jetzt wieder auf etwas Positives, denn ich weiß: Es ist nur eine Phase. Es ist nur eine Phase. Es ist nur eine Phase!!! Und das Positive ist, es gibt wirklich eine Passage in diesem Hörspiel, die auch ich richtig cool finde. Immer wieder aufs Neue. Ein Lied, in dem u.a. „Tutti Frutti für die Mutti“ vorkommt. Find’ ich witzig! Und letztes Mal ist es mir passiert, dass ich eben diese besagte Passage einfach weitergereimt habe (weil Zeit hab’ ich nebenbei ja jede Menge, wenn ich nicht sprechen darf). Das hörte sich dann in meinem Kopf in etwa so an:


· Tutti Frutti für die Mutti

· Insalata für den Vater

· Pasta Asciutta für die Mutter

· Eis, ähm, Gelati für den Vati

· Linguine für die Cousine

· Ricotta für den Vota

· Burratta für den Vater

· Cannelloni für die Omi


Mir dämmert, der Papa wurde satt in meinem Gedankenspiel. Der Opa weniger. Grottenschlecht, oder?! Gut, abschließend möchte ich nur noch sagen (natürlich nicht laut, denn sonst höre ich wieder ein „Psssst!“), dass ich für mich und euch hoffe, dass dieses Hörspiel bald an Reiz verliert. Ich denke, ich werde ein bisschen nachhelfen. Keine Sorge, ich biete ihm eine neue Alternative an und verschrotte den Hasen nicht gleich, denn dafür ist diese Passage einfach zu cool!



Wenn du neue Geschichten von mir und meinem Muhnikat gleich als Erste/r lesen möchtest, registriere dich hier! Natürlich kostenlos und unverbindlich. https://www.mamamuh.com/abonnieren